Gesundheit

Kürbispüreesuppe - die besten Rezepte für Herbstgerichte

Im Herbst reift der Kürbis. Während dieser Zeit ist die Verwendung von Sonnengemüse einfach obligatorisch. Es ist voller Vitamine und bietet eine Vielzahl von Gerichten: von Muffins über Suppen bis hin zu Müsli und Pfannkuchen. Das beliebteste Rezept ist Kürbissuppenpüree. Die Zusammensetzung des Gerichts kann variiert werden und Zutaten nach Ihren Wünschen auswählen.

Grundzutaten der Kürbispüreesuppe

Suppenpüree hebt perfekt die Stimmung an einem regnerischen Herbsttag und wärmt im Winter

Der Hauptbestandteil der Kürbiscremesuppe ist das Gemüse selbst. Es wird im Ofen gekocht oder gebacken.

Neben ihm werden verwendet:

  • Karotten;
  • Zwiebel;
  • Knoblauch;
  • Wasser oder Brühe;
  • Öl (Gemüse, Sahne);
  • Salz;
  • Gewürze

Aus diesem Gemüse wird Kürbiscremesuppe in der klassischen Version unter Zusatz von Wasser oder Gemüsebrühe zubereitet, bei Verwendung von Fleischbestandteilen kann die Brühe Fleisch oder Geflügel sein. Dies ist das einfachste Rezept, kann aber mit zusätzlichen Zutaten variiert werden. Aber die Basis der Gerichte ist die gleiche.

Cremesuppe kochen am besten in einem Topf mit dickem Boden oder in einer tiefen Pfanne.

Kaloriengerichte

Es besteht die Möglichkeit, magere Kürbiscremesuppe zuzubereiten, bei der anstelle von Brühe oder Sahne Wasser verwendet wird, in dem der Kürbis gekocht wird.

Die Kalorienmenge der fertigen Suppe hängt von der Anzahl der Zutaten ab. Im klassischen Rezept sind es 33 kcal pro 100 g. Davon Fette - 1 g, Proteine ​​- 1 g, Kohlenhydrate - 6 g. Der Energiewert kann bei Änderung der Zutatenliste und deren Menge variieren. Wenn Sie die Diät einhalten, ist es am besten, die Kalorien anhand der ausgewählten Produkte und ihrer Mengen unabhängig zu berechnen.

Klassisches Rezept

Kürbis enthält eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, die sowohl für Kinder als auch für Erwachsene notwendig sind.

Kürbiscremesuppe ist ein beliebtes Gericht, und viele Menschen lieben es sehr. Im Herbst kann man sich kaum Restaurants vorstellen, in denen es nicht serviert wird. Es gibt viele Variationen des Gerichts. Es wird mit oder ohne Fleisch gekocht. Verschiedene Sorten von Gewürzen, Sahne, Milch und anderem Zusatzgemüse können verwendet werden.

Das folgende Rezept gilt als das einfachste und kanonischste. Wenn Sie die Anzahl der Zutaten und deren Liste ändern, können Sie die leckerste Suppe für Sie zubereiten.

Das Rezept bezieht sich auf die Gerichte der russischen Küche. Die Gesamtkochzeit beträgt 40 Minuten und die Aktivkochzeit - 25, 15 Minuten - für die Zubereitung von Komponenten. Aus der angegebenen Anzahl von Produkten werden 4-5 Portionen des fertigen Gerichts erhalten.

Zutaten:

  • geschälter Kürbis - 1 kg;
  • Gemüsebrühe oder gekochtes Wasser - 1 l;
  • Zwiebeln - 2 Stk.;
  • Karotten - 1-2 Stück;
  • Knoblauch - 1-2 Nelken;
  • Butter oder Pflanzenöl - 10 g;
  • Salz;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • gemahlene Muskatnuss.

Suppe kochen ist einfach:

  1. Den Kürbis schälen und in Stücke schneiden. Möhren müssen gereinigt und auch in Würfel geschnitten werden Kürbisscheiben sollten groß genug sein, um viele nützliche Vitamine zu speichern, aber nicht sehr groß, damit Sie das Gemüse nicht lange kochen müssen
  2. Das Gemüse wird in einen mit Wasser gefüllten Topf gegeben, auf ein kleines Feuer gelegt und bis zur Fertigstellung gegart. Das Gemüse sollte so lange gekocht werden, bis es weich ist.
  3. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie die Zwiebeln in Würfel schneiden und in Butter goldbraun braten. Fügen Sie Zwiebeln Knoblauch hinzu (Sie sollten dies nicht zu früh tun, da Knoblauchzucker schnell karamellisiert und den Geschmack des Gerichts leicht verderben kann) und braten Sie Gemüse, bis ein leichter Knoblauchgeschmack auftritt.
  4. Wenn das gesamte Gemüse fertig ist, müssen Sie es mischen und mit einem Mixer mischen. Dem resultierenden Püree werden Gewürze und Salz zugesetzt.
  5. Es wird wieder auf ein kleines Feuer gelegt und einige Minuten gedünstet. Wenn das Püree dick ist, kann es mit gekochtem Wasser oder Gemüsebrühe verdünnt werden.

Zur Dekoration können Sie Sesam, geschälte Kürbiskerne, Knoblauchcroutons und Weißbrot-Toast verwenden.

Für diese Suppe gibt es noch eine andere Kochmöglichkeit.

Die Zutaten sind die gleichen, aber der Prozess ist etwas anders:

  1. Alle Gemüsesorten werden wie in der Vorgängerversion geschnitten und zubereitet.
  2. In einer Pfanne müssen Sie die Butter schmelzen oder das Gemüse erhitzen.
  3. Zwiebel und Knoblauch darauf anbraten, bis die Hitze niedrig ist (ca. 3-4 Minuten reichen aus). Karotten, gemahlene Muskatnuss, schwarzen Pfeffer dazugeben und noch einige Minuten anbraten.
  4. Fügen Sie ein paar Esslöffel Brühe hinzu und schmoren Sie das Gemüse, bis die Karotten weicher werden. Nachher - Sie können Kürbis (es ist besser, ihn vorher zu braten) und die restliche Brühe hinzufügen, so dass alle Zutaten vollständig bedeckt sind. Eintopfgemüse braucht mindestens eine halbe Stunde.
  5. Die verbleibende Flüssigkeit während des Abschreckens sollte teilweise in einen separaten Behälter abgelassen werden, damit die Konsistenz der Suppe bei Bedarf bequem kontrolliert werden kann. Als nächstes wird das Gemüse mit einem Mixer in einem Püree geschlagen, das mit der restlichen Brühe verdünnt werden kann.

Rezept Kürbissuppenpüree von Julia Vysotsky

Kürbiskerne können eine wunderbare Dekoration für eine sonnige Gemüsesuppe sein.

Julia Vysotskaya bereitet oft eine Kürbiscremesuppe zu, und in ihrem Arsenal gibt es mehrere köstliche Rezepte. Unten ist einer von ihnen.

Zutaten:

  • geschälter Kürbis - 0,5 kg;
  • Kartoffeln - 2 Stk.;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Apfel - 1 Stück;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • scharfer Pfeffer - 1 cm;
  • Butter - 1 EL. l .;
  • Olivenöl - 1 EL. l .;
  • Sahne - 0,5 EL;
  • Orangensaft - 2 EL. l .;
  • gemahlener Ingwer - 1 TL;
  • Muskatnuss - 0,5 TL;
  • Salz;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer.

Wie man kocht:

  1. Kürbis sollte in große Würfel, Kartoffeln und Karotten geschnitten werden - mittel. Zwiebeln und Knoblauch - klein. Roter Pfeffer kann aus dem Rezept ausgeschlossen werden, wenn Sie nicht scharf mögen oder Suppe von Kindern gegessen wird.
  2. In einer Pfanne Butter und Olivenöl schmelzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anbraten. Fügen Sie Gewürze (Ingwer und Muskatnuss) hinzu, und dann Karotten. Alle Komponenten werden eine Minute lang bei starker Hitze geröstet.
  3. In Schmortopf müssen 3 EL gegossen werden. l gießen, zudecken und das Gemüse 10-15 Minuten köcheln lassen.
  4. Dann geben wir Kürbis, Kartoffeln und rote Paprika in das Geschirr. Alle Zutaten 3 Minuten braten, den in Scheiben geschnittenen Apfel dazugeben. Wir braten noch einige Minuten und gießen dann kochendes Wasser über das Gericht, damit es das Gemüse bedeckt. Wir löschen weiter bei mittlerer Hitze (ca. 30 Minuten).
  5. Fertiges Gemüse sollte mit einem Mixer geschlagen, mit Sahne, Orangensaft, Salz und Pfeffer versetzt werden.
  6. Das Püree sollte sich bei mittlerer Hitze noch einige Minuten erwärmen.

Das fertige Gericht wird mit geriebenem Hartkäse, Kürbiskernöl, Kürbiskernen und Knoblauchcroutons serviert.

Video: Kürbispüreesuppe von Julia Vysotskaya

Zusätzliche Zutaten

Dekorieren und geben Sie der Suppe nützliche Eigenschaften von frischem Gemüse.

Kürbissuppe ist gut für den Körper. Seine regelmäßige Anwendung hilft, die Arbeit des Herzens zu normalisieren, die Nieren und die Leber zu reinigen, den Stoffwechsel zu steigern, Verstopfung vorzubeugen, den Zustand von Haut, Nägeln und Haaren zu verbessern.

Sie können den Geschmack des Gerichts variieren und ergänzen, indem Sie neue Zutaten hinzufügen.

Dies können sein:

  • verschiedene Gewürze;
  • anderes Gemüse;
  • Sahne oder Milch;
  • Fleisch;
  • Käse;
  • Meeresfrüchte;
  • Grüns

Kürbiscremesuppe

Bei Bedarf wird die Suppe mit Brühe verdünnt.

Kürbissuppe mit Sahne ist zarter und lecker. Sein Kaloriengehalt ist jedoch höher.

Das Rezept ähnelt dem der Basis, Sie benötigen jedoch weitere 200 ml Sahne mit einem Fettgehalt von 15-25%. Führen Sie sie in die Suppe ein, nachdem das Gemüse gekocht und püriert wurde. Die Komponenten werden gemischt und 15 Minuten bei schwacher Hitze erhitzt.

Die Suppe wird heiß serviert. Für die Schönheit können Sie einen weiteren Löffel dicker Sahne hinzufügen oder das Gericht mit Gemüse und Croutons dekorieren.

Mit Hühnchen

Huhn kann durch Putenfleisch ersetzt werden

Kürbiscremesuppe mit Hühnchen - eine zufriedenstellendere Version der vorherigen.

Das Gericht wird nach dem Grundprinzip zubereitet. Sie müssen zuerst das Fleisch in Salzwasser kochen, bis es weich ist. Wenn die Anzahl der Zutaten mit dem Hauptrezept übereinstimmt, werden 0,5 kg Filet benötigt.

Brühe von kochendem Geflügel kann anstelle von Wasser oder Gemüsebrühe zum Verdünnen der Suppe verwendet werden.

Nach dem Grundrezept müssen Sie das Gemüse kochen und die Zwiebeln braten, die Zutaten mischen. Fügen Sie die gewürfelte Hühnerbrust hinzu und mischen Sie alles in einem Mixer. Wir legen die zubereitete Mischung ins Feuer, fügen Gewürze hinzu, rahm und kochen einige Minuten bei schwacher Hitze. Geben Sie ggf. die Brühe ein.

Wie eine klassische Suppe sollte das Gericht heiß mit Gemüse und Croutons oder Toast serviert werden.

Mit Garnelen

Meeresfrüchte müssen nicht gemahlen werden, da sie aufgrund des hellen Kürbisgeschmacks nicht zu spüren sind

Kürbiscremesuppe mit Garnelen ist ein köstliches und leckeres Gericht. Zutaten sind die gleichen wie im Grundrezept. Für die angegebene Anzahl von Produkten benötigen Sie zusätzlich 0,5 kg Garnelen, 2 Kartoffeln und 350 ml Sahne.

Wie man kocht:

  1. Garnelen sollten halb gekocht und von Schale und Eingeweiden befreit werden.
  2. Kartoffeln werden mit Kürbis und Karotten gekocht und mit ihnen zerdrückt, Sahne wird hinzugefügt, und die Suppe wird gekocht, bis sie fertig ist.
  3. Meeresfrüchte sollten schnell in einer Pfanne mit Knoblauch gebraten und auf den Boden der Servierteller gelegt werden. Das Teil kann zur Dekoration belassen werden, um es darauf zu legen.

Das fertige Gericht kann weiter mit Frühlingszwiebeln dekoriert werden.

Mit Käse

Fertige Suppe mit heißen Croutons

Kürbissuppe mit Käse ist zart wie Sahne, hat aber einen reicheren Geschmack. Sie können zusätzlich Fleisch, Kartoffeln, Kräuter und verschiedene Gewürze hinzufügen.

Zu der im Grundrezept angegebenen Anzahl von Zutaten müssen Sie Folgendes hinzufügen:

  • Schmelzkäse - 200 g;
  • saure Sahne - 3-4 EL. l oder Sahne.

Wie man kocht:

  1. Käse für Gerichte müssen reiben. Um dies schnell und einfach zu tun, müssen Sie es zunächst eine halbe Stunde lang in den Gefrierschrank stellen.
  2. Gemüse muss kochen (Karotten aus dem Rezept können ausgeschlossen werden), Zwiebeln - braten. Danach werden sie püriert und die resultierende Masse wird mit Brühe verdünnt und in Brand gesetzt.
  3. Geriebener Schmelzkäse, Sauerrahm oder Sahne werden in die Suppe gegeben und das Gericht wird weitere 5 Minuten lang gekocht (bis der Käse geschmolzen ist).

Top Ready Suppe kann mit einer kleinen Menge Parmesan bestreut werden.

Mit Milch

Die Kombination von Kürbis und Milch ist die vollständigste und autarkste Textur, um ein separates Gericht zu sein.

Das Rezept für Kürbissuppe mit Milch ist in Usbekistan üblich. Dieses Gericht ist leicht verdaulich. Es kann nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder zubereitet werden.

Das Rezept ähnelt der Kürbiscremesuppe mit Sahne, stattdessen wird heiße Milch mit einem Fettgehalt von 3,2% in das Gericht gegeben. Alle Komponenten werden bis zur Homogenität gemischt und noch einige Minuten gekocht, dann in Teller gegossen und mit frischem Koriander und gemahlenen Koriandersamen serviert.

Mit Kartoffeln

Kartoffeln machen das Gericht einfacher und ermöglichen es Ihnen, weniger Kürbis zu verwenden

Gesättigte und nahrhaftere Kürbisgemüsesuppe erhält man durch Zugabe von Kartoffeln.

Die Anzahl der Zutaten berechnet sich nach dem Grundrezept. Für die angegebenen Mengen benötigen Sie 4-6 mittelgroße Kartoffeln.

Das Kochen unterscheidet sich nicht vom klassischen Rezept. Gemüse wird gekocht (Kürbis und Karotten müssen getrennt von Kartoffeln gekocht werden, da letztere schneller weich werden), die Zwiebeln werden gebraten, jedoch ohne Knoblauchzusatz. Alle Produkte müssen gekocht, gemischt, mit einem Mixer geschlagen, mit Sahne, Gemüsebrühe und Gewürzen versetzt und weitere 10-15 Minuten gekocht werden.

Nachdem das Gericht vom Herd genommen wurde, 15 Minuten ziehen lassen und auf den Tisch legen.

Wie man Kürbiscremesuppe in einem langsamen Kocher kocht

Das Kochen von Kürbiscremesuppe in einem langsamen Kocher ist einfach. Dieses Gerät ist seit langem ein unverzichtbares Werkzeug für viele Hostessen. Sie können eine Vielzahl von Gerichten zubereiten, einschließlich Suppe.

Produkte für das Rezept:

  • geschälter Kürbis - 0,5 kg;
  • Kartoffeln - 0,4 kg;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Butter (wenn nötig Zwiebeln braten);
  • Salz;
  • Gewürze

Wie man kocht:

  1. Kürbis, Kartoffeln und Karotten müssen gereinigt und in kleine Würfel geschnitten werden, um das Kochen zu beschleunigen. Wir schneiden auch Zwiebeln in kleine Würfel, falten das Gemüse in den Slow Cooker, geben etwas Wasser oder Brühe hinzu und schalten das Gerät in den "Cooking" -Modus
  2. Um dem Gericht Würze zu verleihen, können Sie die Zwiebeln in einer Pfanne oder in einem Slow Cooker im Bratmodus vorbraten, dann zum Gemüse geben und kochen.
  3. Nachdem die Kochzeit abgelaufen ist, müssen Sie weiches Gemüse holen, mit einem Mixer anbraten, in die Mehrkochschüssel geben und weitere 10-15 Minuten dünsten. Wenn das Gemüsepüree zu dick ist, kann es mit etwas gekochtem warmem Wasser oder Gemüsebrühe verdünnt werden.
  4. Zum Schluss die Suppe salzen, mit Gewürzen abschmecken und im Slow Cooker 15-20 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren die Suppe mit gehacktem Gemüse bestreuen und Knoblauchcroutons oder Weißbrottoast hinzufügen

Kürbis sieht aus wie eine große Sonne. Es verliert lange Zeit nicht seine wohltuenden Eigenschaften, sodass Sie zu jeder Jahreszeit Kürbiscremesuppe zubereiten können. Dazu können Sie das Gemüse in Würfeln oder in Form von Kartoffelpüree einfrieren, den Kürbis im Keller oder auf dem Balkon lagern (bei einer Temperatur von 0 bis 15 ° C). In solchen Zubereitungen verbleiben die meisten Vitamine und Mineralien. Kinder können sowohl klassische als auch süße Suppen mit Honig, Nüssen und getrockneten Früchten zubereiten. Die Hauptsache - um die Rezepte zu finden, die Sie und Ihre Familie ansprechen.