Schönheit

Wolotschkowa verlangt vom ehemaligen Ehemann 100 Millionen Rubel

Pin
Send
Share
Send
Send


Ex-Ballerina sagte, der Geschäftsmann habe sie dreist ausgeraubt.

Nach der Scheidung blieben Anastasia Volochkova und Igor Vdovin in freundschaftlichen Beziehungen. In ihrem Instagram veröffentlicht die Ex-Ballerina oft Bilder von Igor's Besuchen, um ihre gemeinsame Tochter zu besuchen. Aber jetzt ist der Eingang zum Haus des Sterns für die Witwe geschlossen. Wolotschkowa schrieb der Polizei eine Erklärung über ihren ehemaligen Ehepartner, der sie nach eigenen Angaben für 100 Millionen Rubel beraubte. Wie die Insider herausfanden, ereignete sich der Konflikt aufgrund des Vorschlags von Igor, Anastasia in sein Geschäft zu investieren, aber die gesamte Summe war "ausgebrannt", weshalb die Berühmtheit entschied, dass der Mann sie betrogen hatte.

Eine andere Version des Skandals ist in den Medien erschienen. Berichten zufolge hat Wolotschkowa Beweise dafür, dass eine Wdowin vor einigen Jahren den Raub ihres Hauses geplant hatte. Jetzt glaubt der Star, dass die Ex-Ehefrau von ihrem Geld lebt und andere Frauen auf Kosten dieses Geldes hält.

Pin
Send
Share
Send
Send