Schönheit

Modische Wimpernverlängerung - Testberichte, Typen, Fotos davor und danach

Wimpernverlängerungen sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Augen hervorzuheben.

Wimpernverlängerungen (siehe Foto vorher und nachher) können das Aussehen lebendiger und ausdrucksvoller machen. Im Gegensatz zu Rechnungen halten sie sich nicht nur lange, sondern sehen auch so natürlich wie möglich aus.

Künstliche Wimpern können in der Länge (kurz, mittel, lang) sowie in der Dicke und Farbe (braun und schwarz) variieren

Arten von künstlichen Wimpern

Künstliche Wimpern können in der Länge (kurz, mittel, lang) sowie in der Dicke und Farbe (braun und schwarz) variieren.

Am beliebtesten sind drei Arten:

  • Zobel (Spalten);
  • Seide;
  • Nerz.

Trotz des Namens werden Tierhaare für Aufkleber niemals verwendet. Erstens gibt es genug Leute, die gegen Wolle allergisch sind. Zweitens ist es ziemlich problematisch, Haare oder Seidenfäden im rechten Winkel zu biegen. Daher wird zur Verlängerung ein spezielles Material namens Monofil verwendet.

Die Namen werden nach der Abstufung ihrer Dicke und dem erzielten Effekt ausgewählt: Am subtilsten und schwerelosesten ist der „Nerz“. Wenn ausreichend dünne Fasern verwendet werden, die dem Fell dieses Tieres ähneln, sehen die Zilien am natürlichsten aus. Die durchschnittliche Dicke ist "Seide". Am lockersten und dicksten sind jedoch die Fasern, die als "Zobel" bezeichnet werden.

Wimpernverlängerung: Foto vorher und nachher

Tipp! Dicke Wimpern sollten nur verwendet werden, wenn Sie den Effekt einer bereits aufgetragenen Wimperntusche erzielen möchten. Für die Augenlider sind sie jedoch "schwerer", weshalb sie von Besitzern starker und gesunder Wimpern empfohlen werden. Wenn Ihre eigenen zu schwach und dünn sind, ist es am besten, eine Dicke von 0,1 mm zu verwenden.

Die Dicke, Länge und Form der künstlichen Wimpern

Der Durchmesser der Wimpern kann 0,1-0,25 mm betragen. Für Bulk-2- oder 3-D-Gebäude werden dünnere Fasern verwendet - 0,07 mm.

Die Länge der geklebten Fasern kann ebenfalls variieren. Am beliebtesten sind künstliche Längen von 8-14 mm. 20-Millimeter-Modelle werden häufiger von Vertretern des Showbusiness verwendet - bei Tageslicht wirken sie unnatürlich.

Tipp! Um die Länge zukünftiger Wimpern zu bestimmen, sollte das ausgefallene Haar gemessen werden. Die expandierten Fasern sollten etwas länger sein.

Die Form der Wimpern kann sein:

  • C-förmig: in einem bestimmten Winkel gebogen;
  • J-förmig: Bei geraden Wimpern auftragen.

Wimpernverlängerung: Foto vorher und nachher

Arten von Erweiterungen

Die Wahl der Verlängerungsmethode hängt davon ab, welche Wirkung erzielt werden soll.
Durch Befestigungsmethoden werden unterschieden:

  • Wimpernverlängerung Beam Classic (siehe Foto vor und nach): eine billigere und schnellere Möglichkeit; Wimpern sind in Bündeln von 3-5 Fasern befestigt; Diese Prozedur macht die Augenlider zu schwer und wenn sich ein solches Bündel löst, ist es zu auffällig. Die Methode erfordert regelmäßige Anpassungen und häufige Besuche beim Kapitän.
  • Japanische Erweiterung: die Art und Weise, wie Kunstfasern an jeder Wimper befestigt werden; während die Augen so natürlich wie möglich aussehen; geklebte Fasern können bis zu 4 Monate halten.

Tipp! Mit der japanischen Methode ist die Belastung der Augenlider viel geringer. Im Gegensatz zur klassischen Wimpernverlängerung ist diese Methode die schonendste.

Möglichkeiten, Japanisch zu bauen

Die japanische Wimpernverlängerung ist unterteilt in:

  • voll: Fasern an jeder Wimper befestigen;
  • Ansammlung nur an den äußeren Augenwinkeln; Mit dieser Methode können Sie die Form der Augen anpassen und sie mandelförmiger machen.
  • unvollständig: die Verklebung erfolgt nicht an jeder Wimper, sondern nach einiger Entfernung;

Klassische Wimpernverlängerung - günstiger und schneller

  • 2D-Wimpernverlängerung (zweireihig oder 2D): An jeder Wimper sind zwei Fasern angebracht; verwendet, um die Dichte zu erhöhen;
  • dreireihig (3D-Wimpernverlängerung): Entsprechend sind drei künstliche Wimpern an jedem Haar angebracht.

Tipp! Um Kunstfasern beim Aufbau der Wimpernecken nicht auffallen zu lassen, ist es besser, eine Vorfärbung zu verwenden.

Welche Farbe bevorzugen?

Die richtige Farbe ist auf jeden Fall sehr wichtig. Schließlich sollte der Farbton der Wimpern perfekt mit der Hautfarbe und dem eigenen Bild harmonieren. Blau-schwarze, dicke Wimpern passen meist nur zu dunkelhäutigen Frauen. In Kombination mit der zarten Pfirsichhaut sehen sie lächerlich aus.

Tipp! Wenn das Aufkleben vor einem feierlichen Ereignis durchgeführt wird, ist die Verwendung gesättigterer Farben möglich, es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass sie im Alltag und bei Tageslicht anders aussehen.

Die beste Option für den täglichen Gebrauch sind dunkle oder hellbraune Fasern. Liebhaber des Schockierens können empfehlen, farbige (blau, lila, hellgrün, orange, rot, silber, gold) Fasern zu kleben. Natürlich sollten ihre Farben mit dem erstellten Bild in völliger Harmonie stehen.

Japanische Erweiterung: die Art und Weise, wie Kunstfasern an jeder Wimper befestigt werden. Die Augen sehen so natürlich wie möglich aus.

Vorgehensweise Vorgehensweise

Bewertungen zu Wimpernverlängerungen sind sehr unterschiedlich: von enthusiastisch bis scharf negativ. Schließlich kommt es auf die Professionalität des Meisters an.

Vor dem Aufkleben entfettet der Meister die Haut und klebt vorübergehend das Unterlid auf, damit überschüssige Wimpern den Prozess nicht beeinträchtigen. Dann beginnt die mühsame Arbeit des Klebens jeder Faser. Die Dauer dieses Verfahrens kann 1,5 bis 3 Stunden betragen. Wimpernverlängerungsbündel - schneller, aber die Augen sehen möglicherweise unnatürlich aus.

Tipp! In den ersten Minuten nach dem Öffnen können die Augen Tränen machen. Diese Reaktion wird als normal angesehen, da der Leim noch nicht ausreichend trocken ist. Tränen müssen jedoch zurückgehalten werden - überschüssige Feuchtigkeit kann den Kleber auflösen.

Da sich während des Sockenvorgangs möglicherweise einige Fasern ablösen, wird eine Korrektur alle 2 Wochen empfohlen. Es kann erforderlich sein, beschädigte Haare zu korrigieren, wenn sie versehentlich beschädigt wurden, z. B. beim Waschen.

Die Dauer dieses Verfahrens kann 1,5 bis 3 Stunden betragen.

Wimpernpflege

Es gibt mehrere Regeln, die nach dem Aufkleber beachtet werden sollten:

  • Nach dem Eingriff sollten die Augen einen Tag lang nicht gewaschen werden.
  • Um die Fasern nicht abzubrechen und zu beschädigen, sollten Sie während des gesamten Strumpfs auf keinen Fall die Augenlider reiben.
  • Es wird nicht empfohlen, eine Dauerwelle oder ein Färben durchzuführen. Dies kann nicht nur zu künstlichen Schäden, sondern auch zu Verletzungen der eigenen Wimpern führen.
  • ausgedehnte Fasern erfordern eine sehr sorgfältige Handhabung; Während des Tragens sollten sie das Waschen abbrechen, wodurch sie beschädigt werden können, und sich darauf beschränken, das Gesicht mit einem feuchten Handtuch abzuwischen.
  • Kämmen sollte eine spezielle Bürste aus hochwertigen Materialien sein.

Tipp!In den Intervallen zwischen den Extensions müssen die Haare mit öligen Verbindungen behandelt werden: Rizinus-, Mandel-, Klettenöl oder Rosen- oder Pfirsichöl. Wohltuende Wirkung auf die Wimpern und Abkochungen von Kräutern.

Um die Fasern nicht abzubrechen und nicht zu beschädigen, sollten Sie im Verlauf der gesamten Socke auf keinen Fall die Augenlider reiben

Anziehen

Viele Salons bieten den Kunden neben dem Kleben eine zusätzliche Veredelung mit Hilfe verschiedener Materialien an:

  • strass: kleine glaskristalle werden auf die zilien aufgetragen; ihre Farben und Formen können variieren; strasssteine ​​sind über die gesamte länge fixiert, wirken aber besonders eindrucksvoll an den zilienspitzen;
  • farbige oder eintönige Federn: meistens sind sie in den äußeren Augenwinkeln fixiert; Mit ihrer Hilfe können Sie das Aussehen ausdrucksvoller gestalten.
  • funkelt: perfekt für helle abendkleider, mikroskopisch kleine schimmernde partikel sind fast schwerelos und beschweren die augenlider nicht; meistens über die gesamte länge geklebt.

Tipp! Um sich nicht dauerhaft unwohl zu fühlen, sollte man beim Dekorieren kleine Strasssteine ​​und leichte, schwerelose Federn bevorzugen.

Ist eine Wimpernverlängerung schädlich?

Bei einem professionell durchgeführten Eingriff sollten sie nicht verletzt werden. Obwohl Sie das Gebäude natürlich nicht zu oft aufhalten sollten - Sie müssen Ihren Augen regelmäßig eine Pause gönnen. Denn Kunstfasern belasten die Augenlider.

Sie sollten das Gebäude nicht zu oft halten - Sie müssen Ihren Augen regelmäßig eine Pause gönnen

Es gibt jedoch Fälle, in denen das Gebäude strikt kontraindiziert ist:

  • allergisch gegen Klebstoffe;
  • bei akuter oder chronischer Bindehautentzündung.

Tipp! Es wird nicht empfohlen, die Prozedur (insbesondere die doppelte oder dreifache Verlängerung) bei zu dünnen, schwachen Wimpern durchzuführen, die zum Abbrechen neigen.

Es ist unerwünscht, es mit zu fettiger Haut zu tun, die zur Bildung von Akne neigt.
Natürlich sollten Sie sich bei diesem Vorgang an einen erfahrenen Meister wenden. Schließlich können sie beim Auftragen von minderwertigen Materialien oder bei der Bildung von überschüssigem Klebstoff in die Augen gelangen, was zu Entzündungen führen kann.

Probleme können auch beim Wachsen im falschen Winkel auftreten: Haare, die in den Betrachtungswinkel fallen, stören ständig, was die Sicht beeinträchtigen kann. Sehen Sie auf dem Foto, welche traurigen Folgen eine falsche Wimpernverlängerung haben kann.

Was kostet eine Wimpernverlängerung?

Die Kosten für dieses Verfahren hängen von der Kategorie der Kabine ab. Erfahrene Meister bewerten ihre Arbeit als recht hoch, die Qualität der Arbeit wird jedoch an der Spitze stehen. Speichern Sie das gleiche und versuchen Sie, nach günstigeren Salons zu suchen, die derzeit teurer sind. Tatsächlich können bei Verwendung von Klebstoffen und Materialien von geringer Qualität die Wimpern und sogar das Sehvermögen ernsthaft beeinträchtigt werden. Zweifellos gefährlich ist die Verwendung von Fasern und Klebstoff, die Allergien auslösen können.

Die Kosten für dieses Verfahren hängen von der Kategorie der Kabine ab. Erfahrene Handwerker bewerten ihre Arbeit als recht hoch, die Qualität der Arbeit wird jedoch am besten sein.

Die Preise für die Kapazität können variieren. Da die Verlängerung der "Nerz" -Wimpern schneller ist, werden sie weniger kosten. Darüber hinaus ist ein solches Verfahren nicht wegen akzeptabler Kosten populärer. Nur "Nerz" sieht auch bei Tageslicht vielseitiger und natürlicher aus.

Tipp! Das Verfahren zum Bauen schwerer "Zobel" -Wimpern ist komplizierter, weshalb der Preis für sie natürlich höher ist. Diese Methode wird hauptsächlich verwendet, um einen hellen Abend oder ein kreatives Bild und besondere Anlässe zu schaffen.

Kann ich Linsen tragen?

Das Tragen von Linsen ist im Prinzip keine direkte Kontraindikation für das Aufkleben. Synthetische Materialien belasten jedoch die Augenlider, was eine weitere zusätzliche Belastung für die Augen darstellt. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit einer Entzündung.

Darüber hinaus ist es wahrscheinlich, dass beim Einsetzen und Entfernen der Linse Kunstfasern beschädigt werden. Daher wird es häufiger sein, sie zu korrigieren und die gebrochenen Haare im Salon wiederherzustellen.

Das Tragen von Linsen ist im Prinzip keine direkte Kontraindikation für das Aufkleben. Synthetische Materialien belasten jedoch die Augenlider, was eine weitere zusätzliche Belastung für die Augen darstellt

Bewertungen

Olga: Gefällt mir. Ich vergrößere die Wimpern oft genug (etwa alle sechs Monate). Da ich nur zu einem geprüften Meister gehe, gibt es keine Probleme. Zwar sind ihre Zilien aus der Natur nicht schlecht. Aber natürlich nicht mit aufgelaufenen aufgelaufen. Das Aussehen ändert sich sofort, es wird heller und ausdrucksvoller. Wer mit dem Meister kein Glück hat, dem sympathisiere ich.

Alina: Einfach nur schrecklich! Mädchen, tut es dir nicht leid für deine Augen? Ich behandle meine Wimpern seit mehr als einem Jahr nach dem Eingriff. Nicht nur das, fast die Hälfte brach ab und meine Augen schmerzten fürchterlich, bis ich in den Salon ging (obwohl ich nicht zum anderen gehe, gehe ich nicht zu diesem Meister in meinem Leben) und diesen Dreck nicht entfernte.

Ira: Zur Hochzeit eingefügt. Ein Freund brachte mich zu einem sehr erfahrenen Meister. Das Preisschild allerdings hoo er. Aber in einem Hochzeitskleid und mit Zilien wie einer östlichen Diva sah ich ehrlich gesagt großartig aus. Es hat mir sehr gut gefallen, obwohl ich mein eigenes Aussehen sehr kritisch sehe. Nach dem Entfernen der künstlichen Haare wurde der Monat für alle Fälle mit Pfirsichöl bestrichen. Dennoch ist dieses Verfahren nicht für jeden Tag.

Wimpernverlängerung: Foto vorher und nachher

Svetlana: Natürlich schön, aber es ist besser, Mascara zu verwenden. Ein paar Mal geklebt. Erstens teuer. Zweitens müssen die Wimpern auch bei der schonendsten Behandlung mit Klebstoff behandelt werden, damit sie nicht atmen und verletzt werden. Meine Haare sind von mittlerer Dicke, aber auch äußerlich machte sich nach dem Entfernen der künstlichen Haare bemerkbar, dass meine dünner wurden und sich irgendwie verdunkelten oder so. Lange behandelt. Jetzt habe ich mir eine hochwertige Wimperntusche besorgt. Ich werde auf keinen Fall wieder bleiben.

Inna: Benötigt ordentliche Socken. Habe das "Nerz". Die Haare sind so dünn, dass man sogar vorsichtig schlafen musste. Wenn Sie mit der Nase gegen das Kissen stoßen, stehen sie morgens einfach am Ende. Waschen wird nicht empfohlen. Kurz gesagt, viele Probleme. Bei Tintenproblemen weniger viel.

Natalia: Mädchen, die an dünnen Wimpern kleben, können einfach nicht. Ich habe natürlich Haare, deren Wimpern leider zu dünn sind. Aber riskiert. Ging in die VIP-Lounge. Der Meister beriet die japanische Methode und "Nerz". Ich schätze, ich habe ungefähr drei Stunden gebraucht. Darüber hinaus schrieb sie eine Reihe von Empfehlungen, wie man sie pflegt. Dadurch ist ein Teil meiner Wimpern immer noch abgebrochen. Wenn meine Haare etwas kräftiger wären, würde ich mich vielleicht dazu entschließen, den Vorgang zu wiederholen. Aber riskiere es nicht.

Wimpernverlängerung: Foto vorher und nachher

Julia: 3-D-Wimpern sind der Hammer. Zum ersten Mal in meinem Leben erhöht. Mädchen sind äußerlich nicht von den echten zu unterscheiden. Aber die Wirkung! Die Wimpern waren dick und voluminös. Tinte macht so unwirklich. Es ist wahr, ich gab für die Arbeit so viel wie 4500 Rubel. Aber mein Meister ist ein Wunder. Zu seiner Arbeit wirst du nicht karpfen. Schade, dass bald geschossen werden muss. Sie sagen, dass es schlecht ist, zu oft zu bleiben.