Schönheit

Die Witwe von Dmitry Maryanov verklagt seinen Namensvetter

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Witwe des im Oktober 2017 verstorbenen Schauspielers Dmitry Maryanov muss demnächst als Angeklagte in der Hauptstadt vor Gericht erscheinen.

Eine merkwürdige Klage fand Reporter einer der Publikationen. Der Kläger war also ein Mann mit demselben Nachnamen wie die Frau Bick, und unter den Angeklagten befinden sich neben Xenia selbst auch der Vater und der Sohn des Schauspielers. Das Mädchen weigert sich, die Situation zu kommentieren, aber das Netzwerk schlägt vor, dass der Streit von einer ihrer Verwandten eingeleitet wurde.

Es ist bekannt, dass der Fall die Aufteilung des nach dem Tod von Maryanov verbleibenden Erbes betreffen wird. Der Schauspieler machte kein Testament unter seinem Eigentum - eine große Wohnung in Moskau, geschätzt auf 45 Millionen Rubel, und ein Landhaus.

Pin
Send
Share
Send
Send