Schönheit

Buzova beleidigte Kinder von Tscheljabinsk

Pin
Send
Share
Send
Send


Olga Buzova reist mit ihrer Show "To the Sound of Kisses" durch Russland. Ein Konzert in Tscheljabinsk war für den Sänger jedoch fatal.

Nach der Show äußerten viele Bewohner ihre Unzufriedenheit in sozialen Netzwerken. Vor allem waren sie verärgert darüber, dass der Beginn des Konzerts aus unbekannten Gründen um 45 Minuten verschoben wurde. Einige vermuten, dass dies an der Tatsache lag, dass die Halle zur Hälfte leer war. Darüber hinaus führte sie Buzova alle Songs unter dem Soundtrack auf.

Der Hauptgrund für die Unzufriedenheit war jedoch, dass Olga nach dem Konzert sofort hinter die Bühne ging und nicht ausging, um die Fans zu begrüßen. Benutzer schreiben, dass es beim Konzert viele Kinder gab, die handgemachte Geschenke für den Sänger vorbereitet hatten, diese aber nicht geben konnten.

Pin
Send
Share
Send
Send